SV Hundsangen e.V. 1926

14.10.2012, 19:24, Alter: 6 Jahre
Kategorie: Fussball

2 : 2 in Montabaur

Von: Frank Höhn

TuS Montabaur  -  SG Hundsangen/Obererbach 2  :  2    ( 0  :  2 )

 

In einem flotten Bezirksliga-Lokalderby teilten sich die Teams aus Montabaur und Hundsangen verdientermaßen die Punkte. Von Beginn an suchten beide Mannschaf-ten ihr Heil in der Offensive. So verpassten Reusch für die Hausherren sowie Lüpke und Kirov bei glänzenden Gelegenheiten den frühen Führungstreffer in den ersten 10 Minuten. Im gesamten ersten Abschnitt sah die insgesamt spärliche Zuschauer-kulisse mit äußerst geringen TuS-Fans einen offensiven Schlagabtausch. Nachdem Weber für Montabaur in der 21.Minute knapp links vorbeigeschossen hatte, konnten die Gäste kurz darauf erstmals jubeln. Kirov legte dabei einen Freistoß flach zurück auf Husaj, der aus gut 16 Metern die 0:1-Gästeführung markierte. Während Montabaur bei einem Pfostenschuss erneut großzügig mit den Chancen umging (29.), legte Hundsangen kurz vor der Pause den zweiten Treffer nach. Ein klasse Zuspiel von Pineker nahm Kirov im Strafraum auf und vollendete zur 0:2-Pausen-führung. Nach dem Wechsel schlugen die Hausherren aber schnell zurück. Eine Wörsdörfer-Hereingabe prallte an den Arm von Andreas Loch und Weber verwandelte den fälligen Elfmeter sicher zum Anschlusstreffer. Hundsangen ließ sich in dieser Phase immer weiter in die Defensive drängen und kam zu keinem gefährlichen Angriff mehr. So war der Ausgleichstreffer durch eine Kopfball-Bogenlampe von Schenkelberg kurios aber nicht unverdient (69.). In der Schluss-phase hatten die Gäste aber wieder die besseren Siegchancen. Der völlig freistehende Tim Steinebach (75.) und Kirov mit einem Freistoß (89.) scheiterten aber am stark reagierenden Torwart der Heimelf, der in dieser Phase die Punkteteilung rettete.

 

Tore:

0 : 1    Husaj   27.)

0 : 2    Kirov    43.)

1 : 2    Weber  49., HE)

2 : 2    Schenkelberg  69.)

 

SG Hundsangen/Obererbach:

Künzler – Sprenger (ab 89. Benten), Pineker, Loch, Husaj, F. Steinebach, Krämer, D. Hannappel, Kirov, Lüpke (ab 65. T. Steinebach), J. Hannappel (ab 85. Melbaum)

 

Schiedsrichter: Marcel Gasteier      ( Weisel )

 

Zuschauer: 80

 

Rote Karte: Dinler (TuS Montabaur, 86.)

 

Vorschau:

Sonntag, 21.Oktober 2012           SG Hundsangen  -  FV Engers      14.30 Uhr

Vereinsportal ]  [ Impressum ]  [ Datenschutzerklärung ]  [ Kontakt ]   © 2018 SV Hundsangen
[ Letzte Änderung: 26. September 2018 ]