SV Hundsangen e.V. 1926

14.03.2012, 21:38, Alter: 7 Jahre
Kategorie: Fussball

4 : 2 Sieg gegen Bad Ems

Von: Frank Höhn

SG Hundsangen/Obererbach   -   VfL Bad Ems  4  :  2  (2  :  0)

 

Im ersten Spiel nach der Winterpause startete die SG Hundsangen mit einem verdienten 4:2-Heimerfolg ins neue Fußballjahr und kletterte nach der Niederlage von Neitersen an die Tabellenspitze der Bezirksliga. Nach verhaltenen Anfangsminuten übernahmen die Hausherren nach gut 15 Minuten das Kommando und gingen mit der ersten zwingenden Chance in Führung, als Simon Fein einen schönen Allein-gang souverän zum 1:0 abschloss. Nur kurz darauf hatte Hundsangen weitere gute Chancen auf den zweiten Treffer, Fein, Loch und Steinebach verfehlten aber knapp. Auch die Gäste waren in dieser Phase durchaus gefährlich, einige Torschüsse wurden aber von der SG-Abwehr abgeblockt. Kurz vor der Pause schlug Fein zum zweiten Mal zu, als er ein Zuspiel von Daniel Hannappel zur Doppelführung ab-schloss. Das unterhaltsame Spiel mit vielen Torchancen setzte sich auch nach dem Wechsel fort, da beide Abwehrreihen nahezu im Minutentakt Torgelegenheiten zuließen. Obwohl Liefke für Bad Ems in der 56.Minute auf 1:2 verkürzen konnte, blieb Hundsangen in der Spur, da Torjäger Simon Fein seine starke Leistung an diesem Tag mit seinem dritten Treffer krönte. Nach dem 4:1 durch Fabian Steine-bach schienen die drei Heimpunkte für die SG unter Dach und Fach, mit großzügigen Freiräumen gestattete die SG-Abwehr aber noch einige Gästechancen. Neben einem Lattenkopfball (Liefke, 77.) und einem Pfostentreffer (Renger, 78.) war der 2:4-Anschlusstreffer von Jockel in der 79.Minute die logische Konsequenz. Da auch Janik Hannappel fünf Minuten vor Spielende per Kopf nur die Latte traf, blieb es am Ende aber beim gerechten Heimerfolg des neuen Spitzenreiters.

 

Tore:

1 : 0    Fein                (19.)                2 : 0    Fein                (43.)

2 : 1    N. Liefke        (56.)                3 : 1    Fein                (59.)

4 : 1    Steinebach    (66.)                4 : 2    K. Jockel        (78.)

 

SG Hundsangen/Obererbach:

Gerharz – Sprenger, Reiner, Loch, Husaj, F. Steinebach, Krämer (ab 62. T. Steinebach), D. Hannappel, Fein (ab 82. Werner), Bartsch (ab 69. Melbaum), J. Hannappel

 

Schiedsrichter: Berkan Kaya             (Koblenz)

 

Zuschauer: 110

 

Vorschau:

Sonntag, 11.03.2012           SG Puderbach  -  SG Hundsangen/O.                  14.30 Uhr

Vereinsportal ]  [ Impressum ]  [ Datenschutzerklärung ]  [ Kontakt ]   © 2018 SV Hundsangen
[ Letzte Änderung: 13. Dezember 2018 ]