SV Hundsangen e.V. 1926

11.10.2018, 16:20, Alter: 67 Tage
Kategorie: Fussball

Bezirksligavorschau 10.Spieltag

Von: svh

Das Spiel unserer SG Hundsangen/Obererbach gegen Spvgg Lautzert-Oberdreis findet erst am Dienstag den 16.10.18 um 19.30 Uhr statt. Spielfrei ist nach dem Rückzug des VfL Hamm diesmal die Spvgg Steinefrenz-Weroth.

 

Bereits am Samstag kommt der VFB Wissen zur SG Weitefeld und die SG Westerburg muss nach Burgschwalbach.  

 

TuS Burgschwalbach – SG Westerburg/Gemünden

Beide Kader sind fast vollständig und mit einem Sieg gegen Westerburg zur Kirmes könnte Burgschwalbach zumindest für einen Tag Tabellenführer werden. Gästetrainer Mike Lengwenus und seine Westerburger wollen das verhindern auch nach der zumindest guten ersten Halbzeit vom letzten Spiel gegen Ellingen

 

SG Weitefeld-– VfB Wissen

Zu einem echten Spitzenspiel kommt es in Weitefeld und beide Trainer sind sich einig das nur ein paar Kleinigkeiten das Spiel entscheiden werden

 

Der TuS Montabaur empfängt die wiedererstarkten SG Niederroßbach/Emmerichenhain und in Nievern empfängt die SG Arzbach das Team der SG Ahrbach. Zur SG Wallmenroth kommt Betzdorf, deren Trikot nahezu alle Spieler in der Vergangenheit mal trugen.

 

SG Arzbach/Nievern – SG Ahrbach

In Nievern auf den Kunstrasen findet das Spiel statt und bei einem Sieg von Nievern könnte das Team von Trainer Murat Saricicek der Mannschaft aus Ahrbach enteilen in der Tabelle

 

TuS Montabaur – SG Niederroßbach/Emmerichenhain

Wenn der TUS Montabaur keinen Ausweichplatz findet wird das Spiel sehr wahrscheinlich auf dem maroden Stadionrasen in Montabaur ausgetragen. Trainer Nihad Mujakic von der SG Emmerichenhain will das Spiel unbedingt gewinnen um näher an die Tabellenspitze zu rücken. Torjäger David Quandel wird wohl eine Halbzeit spielen können

 

SG Ellingen – SG Müschenbach/Hachenburg

Bei der SG Ellingen läuft die Saison nicht so wie man es sich vorgestellt hat. Auch Müschenbachs Trainer Björn Hellinghausen ist mit der Punktausbeute in jüngster Zeit nicht zufrieden.

 

SG Wallmenroth/Scheuerfeld – SG 06 Betzdorf

Für viele Spieler ist das Derby etwas Besonderes denn die Entfernung zwischen beiden Sportplätzen ist knapp zwei Kilometer Ein Pflichtspiel zwischen beiden Vereinen hat es aber womöglich noch niemals vorher gegeben. Trainer Häßler ärgert sich noch über die unnötige Niederlage seiner Wallmenröther gegen Emmerichenhain und das Team aus Betzdorf möchte ebenfalls punkten nach der letzten Niederlage gegen Weitefeld

 

Vereinsportal ]  [ Impressum ]  [ Datenschutzerklärung ]  [ Kontakt ]   © 2018 SV Hundsangen
[ Letzte Änderung: 17. Dezember 2018 ]