SV Hundsangen e.V. 1926

30.10.2011, 20:10, Alter: 7 Jahre
Kategorie: Fussball

bittere Niederlage

Von: Melanie Darantik

Fernthal gegen  SG Hundsangen 4 : 3

Nach anfänglichem Abtasten auf beiden Seiten nutzten die Gäste die 1. Standardsituation um in Führung zu gehen. Nach Ecke Hannappel köpfte Sprenger ein. Im direkten Gegenzug taten es die Hausherren gleich. Wiederum ein Kopfball nach Ecke sorgte für den Ausgleich. Während Hannappel nach Bersch-Flanke freistehend verzog, nutzte die Heimelf nach knapp einer halben Stunde ihre 2. Chance zum 2 zu 1. Erneut eine Standardsituation brachte die Gäste wieder ins Spiel. Lüpke nach Hannappel-Freist0ß markierte den Ausgleich und zugleich den Pausenstand.

Ein Spiegelbild der ersten 45 Minuten sahen die Zuschauer in der 2. Hälfte. Allerdings gingen hier die Gäste per direkt verwandeltem Freist0ß durch Lüpke in Führung und wiederum im Gegenzug kassierten die Hundsangen den Ausgleich. Hierbei sah Gästetorhüter Kraft ganz schlecht aus, als er einen 30m Schuss durch die Beine gleiten lies. Dem desolaten Abwehrverhalten setzte die SG noch einen auf, als Loch in der letzten Minute einen Elfmeter verursachte. Sicher verwandelt mussten die

 

Hundsänger Aufstellung:
Kraft, Sprenger, Reiner (65`Leonardi), Fonzo, Husaj, Steinebach, Pineker (65`Loch), Hannappel, Bersch (30`Werner), Lüpke, Fein

Zuschauer: 120

Schiedsrichter: Irhad Tresnjo (Bad Neuenahr)

Torfolge:

13. Min 0:1 Sprenger
14. Min 1:1 Yacici
28. Min 2:1 Ley
37. Min 2:2 Lüpke
61. Min 2:3 Lüpke
62. Min 3:3 Meurer
89. Min 4:3 Kick

 

Besondere Vorkommnisse: gelb-rot (60.Min Wirths), Foulelfmeter (89. Min)

Vereinsportal ]  [ Impressum ]  [ Datenschutzerklärung ]  [ Kontakt ]   © 2018 SV Hundsangen
[ Letzte Änderung: 25. September 2018 ]