SV Hundsangen e.V. 1926

14.09.2016, 06:03, Alter: 2 Jahre
Kategorie: Fussball

Eisbachtal gewinnt in Weitefeld

Von: rhein zeitung

 

 

Eisbären gewinnen in Friedewald

Fußball-Rheinlandpokal

 

 

Gäste erzielen zwei späte Tore in Unterzahl

Die Sportfreunde Eisbachtal stehen im Achtelfinale des Fußball-Rheinlandpokals. Vor 220 Zuschauern setzte sich der Rheinlandligist am Dienstagabend bei der SG Weitefeld-Langenbach/Friedewald/Neunkhausen mit 2:0 (0:0) durch.


Die „Eisbären“ übten von Anfang an Druck auf die defensiv agierenden Gastgeber aus, waren die klar spielbestimmende Mannschaft und besaßen in der 25. Minute durch Torjäger David Röhrig ihre beste Möglichkeit des ersten Durchgangs. Sören Trippler im Weitefelder Tor lenkte den Drehschuss um den Pfosten.


Am Kräfteverhältnis änderte sich auch im zweiten Abschnitt nichts. Die Unterwesterwälder gaben weiterhin den Ton an, aber ein Treffer ließ zunächst weiter auf sich warten. Unter anderem strich ein von Martin Schmalz geblockter Klärungsversuch Julian Aguilars knapp am Pfosten (55.) vorbei. In der 65. Minute rückte Schiedsrichter Michel Lehmann in den Mittelpunkt, als er Röhrig nach wiederholtem Meckern die Ampelkarte zeigte und Eisbachtal-Trainer Marco Reifenscheidt im gleichen Atemzug von der Seitenlinie verwies. In Unterzahl schossen Kapitän Manuel Haberzettl mit einem verwandelten Foulelfmeter (86.) – Tobias Schuth war zuvor von Steffen Kempf gefoult worden – und Jonas Hannappel (90.+4) die Gäste in die Runde der letzten 16 Mannschaften.

 

 


Vereinsportal ]  [ Impressum ]  [ Datenschutzerklärung ]  [ Kontakt ]   © 2018 SV Hundsangen
[ Letzte Änderung: 23. Juni 2018 ]