SV Hundsangen e.V. 1926

21.07.2012, 09:42, Alter: 6 Jahre
Kategorie: Allgemein

Eisbachtal verliert deutlich mit 4 : 1

Von: Coester

In einem Einlagespiel im Rahmen der Sportwoche der SG Ahlbach/Oberweyer distanzierte Verbandsligist TuS Dietkirchen am Abend den Rheinlandligisten SF Eisbachtal mit 4:1. Die Führung für die Nentershäuser durch Julius Duscherer egalisierte Fabian Frieling noch vor der Pause.

Nach dem Seitenwechsel spielte Eisbachtal einen für das Auge gefälligen Ball mit guten Passagen, allein die entscheidenden Abschlüsse blieben Mangelware. So bedeuteten die 90 Minuten für TuS-Keeper Sebastian Schmitt nicht gerade eine Herausforderung.

Schmitts Gegenüber, Bastian Bördner, gerade vom SV Wallrabenstein an die Autobahn gewechselt, erfreute sich da ganz anderer Beschäftigung. Dietkirchens junge Wildtruppe zögerte nicht mit den Abschlüssen. Die Führung gelang Miguel Granja, der im Anschluss an einen missglückten Strafstoß zur Stelle war und einnetzte. Den Foulelfmeter hatte zuvor Emanuel Polonio an das horizontale Aluminium gefeuert.

Maximilian Zuckrigl und ein Unglücksrabe bei den Eisbären gaben diesen schließlich den Rest.

Insgesamt sahen rund 200 Besucher eine gute Fußballkost.

Dietkirchen:
Sebastian Schmitt, Gökhan Sancak, Patrick Schütz, Emanuel Polonio, Maximilian Zuckrigl, Florian Dempewolf, Stefan Stöhr, Mario Erbach, Fabian Frieling, Miguel Granja, Marco Müller (Mario ietrich, Maimilian Büns, Bruno Granja, Gunnar Egenolf)

Eisbachtal:
Johann Heinz (46. Bastian Bördner), Marc Tautz, Bo Song, Tobias Schuth, Jannik Eret, Manuel Haberzettel,, Pascal Heene, Kotaro Higashi, Simon Fein, Julius Duscherer, Soheil Mansur (Martin Wagner, Marco Reifenscheidt, Kücük Birol, Kevin Ferdinand, Martin Geisler)

Tore: 0:1 Julius uscherer, 1:1 Fabian Frieling, 2:1 Miguel Granja, 3:1 Maximilian Zuckrigl, 4:1 ET

Zuschauer: 200

Vereinsportal ]  [ Impressum ]  [ Datenschutzerklärung ]  [ Kontakt ]   © 2018 SV Hundsangen
[ Letzte Änderung: 17. Juli 2018 ]