SV Hundsangen e.V. 1926

04.04.2017, 07:50, Alter: 290 Tage
Kategorie: Fussball

Hessenpokalfinale in Wiesbaden

Von: Hans Reichwein

Das Endspiel um den Krombacher Hessenpokal findet dieses Jahr in Wiesbaden statt. Spielort ist die Brita-Arena, Heimstätte des SV Wehen Wiesbaden. Dies wurde vom Hessischen Fußball-Verband (HFV) in Abstimmung mit den beiden Finalteilnehmern beschlossen.


Am Donnerstag, Feiertag Christi Himmelfahrt, den 25. Mai 2017, treffen der LOTTO Hessenligist SV Rot-Weiss Hadamar und Drittligist SV Wehen Wiesbaden im Finale aufeinander. Die genaue Uhrzeit wird im Rahmen des Finaltags der Amateure noch festgelegt, da dieses Spiel, wie auch die anderen Endspiele, LIVE in der ARD in einer Konferenzschaltung übertragen wird.


Dass der SV Hadamar dem Spielort Wiesbaden zugestimmt hat, mag manchen Fan bzw. Anhänger des SV Rot Weiss verwundern.

 

Von den außer Wiesbaden noch zur Auswahl stehenden Spielorten: Haarwasen in Haiger, bzw. Städtisches Stadion in Wetzlar wurde Wiesbaden deshalb als Spielstätte gewählt, weil sie die einzige unter den drei Möglichkeiten war, bei der ein dem Endspiel angemessenes Zuschaueraufkommen zu erwarten ist. Nachdem der TSV Steinbach ausgeschieden ist, kam auch Wetzlar nicht mehr in Frage, da der regionale Bezug zu den beiden Endspielteilnehmern fehlte. Zudem war es der Wunsch der Mannschaft und des Trainerteams von RW Hadamar dann in einem Stadion vor einer entsprechenden Kulisse zu spielen. Dem hat das Präsidum des SV RW Hadamar entsprochen. Schließlich sind die es die Spieler, die sich die Endspielteilnahme verdient haben, auch wenn sie dadurch sicher einen sportlichen Nachteil in Kauf nehmen.


Der hessische Pokalwettbewerb wird in diesem Jahr zum 71. Mal ausgetragen. Rekord-Hessenpokalsieger ist Kickers Offenbach mit elf Erfolgen, danach folgt der SV Darmstadt 98 mit sieben Pokalssiegen und je vier Mal haben Rot -Weiss Frankfurt und der SV Wehen /Wiesbaden die Trophäe gewonnen. Das wäre eine Sensation, wenn sich der SV Rot Weiss Hadamar nun in diesen Wettbewerb als Gewinner ein Reihen könnte.

Vereinsportal ]  [ Impressum ]  [ Kontakt ]   © 2018 SV Hundsangen
[ Letzte Änderung: 19. Januar 2018 ]