SV Hundsangen e.V. 1926

13.05.2019, 08:11, Alter: 13 Tage
Kategorie: Fussball

Hundsangen II gewinnt 5:1

Von: svh

Kreisliga B Süd:

 

Der Dreikampf um die Meisterschaft hält weiter an. Die SG Herschbach steht mit 3 Punkten Abstand hinter Türkiyemspor und der SG bei zwei aussehenden Spieltagen.

 

FSV Stromberg - SG Hundsangen II 1:5 (1:1)

 

„In der ersten Halbzeit hielten wir noch mit, brachen dann aber total ein“, meinte FSV- Trainer Raimund Tracht und fuhr fort: „Hundsangen war in allen Belangen überlegen.“ 

Die Tore schossen vor nur 20 Zuschauern: 

 

0:1 Marco Poppe (19.), 1:1 Eugen Wagner (25.), 1:2 Niklas Löw (48.), 1:3, 1:4 Florian Kaiser (56., 68.), 1:5 Alexander Wagner (69., Eigentor).

 

SG Horressen II - SV Thalhausen 1:3 (1:2)

 

Jetzt hat der SV Thalhausen auch rein rechnerisch den Klassenverbleib geschafft. 

 

Tore: 1:0 Christian Spanger (10.), 1:1 Timo Rindt (24.), 1:2 Pascal Löffler (27.), 1:3 Timo Rindt (48.).

 

 

Spvgg Horbach - SG Niedererbach/Dreikirchen 0:1 (0:1).

Ein Sonntagsschuss von Junho Park (6.) aus 30 Metern brachte die frühe Entscheidung. 

 

 

SV Türkiyemspor Ransbach-Baumbach - SV Maischeid 5:0 (1:0)

 

Rechtzeitig wieder in Fahrt kommt offensichtlich der SV Türkiyemspor. Die Mannschaft von Trainer Hüseyin Yilmaz fertigte den SV Maischeid vor 50 Zuschauern verdient ab. Dreifacher Torschütze war Umit Can Bora, (51., 65., 77.). Außerdem trafen Mustafa Yilmaz (10.) und Ferhat Alici (53., Foulelfmeter).

 

 

SG Herschbach-Schenkelberg - FSV Ebernhahn 5:2 (2:0)

 

Die SG bleibt den beiden Spitzenteams auf den Fersen. „Wir halten mit unserer jungen Mannschaft die Spannung hoch und setzen uns nicht unter Zugzwang. Dennoch hatten wir vor 100 Fans die Partie fest in der Hand. 

 

Tore: 1:0 Niklas Spohr (14., Foulelfmeter), 2:0 Kevin Hörle (40.), 3:0, 4:0 Niklas Spohr (55., 53.), 4:1 Martin Wiegand (64.), 5;1 Sebastian Fritz (75.), 5:2 Matthias Wiegand (86.).

 

 

SG Puderbach II - SG Haiderbach/ Sessenbach 1:6 (0:1)

 

Die 120 Zuschauer in Urbach erlebten zwar ein Schützenfest des Tabellenzweiten gegen die personell gebeutelten Gastgeber, aber in spielerischer Hinsicht eine enttäuschende Partie. 

Tore: 0:1 Marvin Kern (18.), 0:2 Lukas Urwer (28.), 0:3 Jean Luca Brum (48), 0:4 Stefan Kliesch (58., Eigentor), 1:4 Alexander Schröter (60.), 1:5 Marvin Kern (70., 1:6 Tim Fröhnich (90.).

 

 

SG Elbert/Welschneudorf/Stahlhofen - ESV Siershahn 3:1 (2:0)

 

Beide Mannschaften boten den 60 Zuschauern ein munteres Spielchen über die 90 Minuten. „Letztlich hat sich die durchweg überlegene Mannschaft verdient durchgesetzt, und das waren wir,“ fasste Elberts Trainer Stefan Waßmann zusammen. 

 

Tore: 1:0 Yannik Wohlert (14.), 2:0 Niklas Born (25.), 2:1 Oliver Zimmermann (62., Foulelfmeter), 3:1 Niklas Born (68.)

Vereinsportal ]  [ Impressum ]  [ Datenschutzerklärung ]  [ Kontakt ]   © 2019 SV Hundsangen
[ Letzte Änderung: 26. Mai 2019 ]