SV Hundsangen e.V. 1926

05.11.2012, 16:08, Alter: 6 Jahre
Kategorie: Fussball

Hundsangen II verliert 4 : 0

Von: Thomas W.

SG Hundsangen II : TUS Niederahr

Und wieder waren es 11!

 

 

Zum wiederholten Mal musste die 2. Mannschaft ohne Auswechselspieler des Gegners Platz betreten und daher war von Anfang das Ziel klar. Verteidigen und die eigene Haut so teuer als möglich verkaufen. Die Mannschaft begann sehr konzentriert und stark und alle Mannschaftsteile arbeiteten mit. Das System war praktisch eine Doppel Viererkette und dies funktionierte recht gut eine halbe Stunde lang. Danach bekam die SG Hundsangen jedoch wiederum durch einen individuellen Fehler am eigenen Strafraum das erste Gegentor und es stand 1:0 für Niederahr.

Ab diesem Zeitpunkt fehlte die Ordnung im Spiel und so traf Niederahr noch vor der Pause zum 2:0

In der zweiten Halbzeit hatte Niederahr Chance um Chance, auch eine Folge des zunehmenden Kräfteverschleißes bei der SG Hundsangen. Das 3. Und 4. Tor von Niederahr war dementsprechend logisch und auch verdient. Sportlich war Niederahr an diesem Tag für die Besetzung  der SG einfach eine Nummer zu groß. Die Punkte müssen gegen andere Gegner geholt werden.

Leider ist derzeit der Kader äußerst eingeschränkt und die Verletztenliste wird einfach nicht kleiner, ob jedoch jede Blessur einiger Spieler auch gleichzeitig zu einer Spielunfähigkeit führen muss, mag dahin gestellt bleiben. Manchmal ist dies sicher auch eine Frage des Willens.

Den 11 Männern vom Sonntag kann man überhaupt keinen Vorwurf machen, ganz im Gegenteil. Man hat gegen eine ganz starke Mannschaft aus Niederahr den Kampf angenommen und hat mit Würde verloren.

 

Es spielten: Max Woitzik, Dominik Ehinger, Fehmi Dagdagül, Marcel Hannappel, Robin Malm, Christian Brass, David Becker, Adrian Schaper, Thomas Wrzeciono, David Leonardi, Björn Blumberg

 

Am nächsten Sonntag geht es in Obererbach gegen Herschbach-Schenkelberg, sicher ein Gegner auf Augenhöhe. Jetzt müssen drei Punkte her um den Abstand zum Tabellenende wieder zu vergrößern. Auf Unterstützung unserer Zuschauer freuen wir uns.

Gez Thomas Wrzeciono

Vereinsportal ]  [ Impressum ]  [ Datenschutzerklärung ]  [ Kontakt ]   © 2018 SV Hundsangen
[ Letzte Änderung: 12. Dezember 2018 ]