SV Hundsangen e.V. 1926

13.11.2011, 19:48, Alter: 6 Jahre
Kategorie: Fussball

Hundsangen ist Herbstmeister

Von: Frank Höhn

FSG Stahlhofen  -  SG Hundsangen/Obererbach  2 :  3   (  1  :  2 )

 

Durch den knappen 3:2-Auswärtserfolg bei der FSG Stahlhofen sicherte sich die SG Hundsangen am letzten Hinrundenspieltag die inoffizielle Herbstmeisterschaft in der Bezirksliga Ost.

 

Die Gäste kontrollierten auf dem Kunstrasenplatz über weite Strecken die Partie, die erwartet kämpferisch geprägt war und nur gelegentlich spielerische Akzente aufweisen konnte. Nach 15 Minuten ging der Spitzenreiter in Führung, als Daniel Fonzo seinen Mitspieler Waldemar Pineker gut in Szene setzte, der eiskalt zum 0:1 vollendete.

 

Zehn Minuten später hatte Fein die große Chance zum zweiten Treffer, er verzog aber freistehend. Kurz vor der Pause hatten dann beide Teams Grund zum Jubeln. Zunächst spitzelte Barut eine zu kurz geratene Kopfballrückgabe von Leonardi zum 1:1-Ausgleich ins Gästetor. Doch auf der Gegenseite schlug Hundsangen postwendend zurück. Nach einem klaren Foul an Simon Fein entschied der souveräne Schiedsrichter Huster auf Elfmeter, den Kapitän Daniel Hannappel sicher zur 1:2-Halbzeitführung verwandelte.

 

Nach dem Wechsel zogen sich die Kombinierten etwas zurück und Stahlhofen fand besser ins Spiel. Insgesamt kamen die Hausherren aber kaum zu gefährlichen Ausgleichschancen. Nachdem wiederum Fein in der 70.Minute bei einer Großchance an Torwart Leinweber gescheitert war, fiel dann in der 80.Minute die Entscheidung. Fabian Steinebach zog mit einem langen Solo an seinen Gegenspielern vorbei, passte dann überlegt auf Pineker, der mit seinem zweiten Treffer den Auswärtserfolg sicherstellte. Obwohl Krasniqi in der letzten Minute für Stahlhofen noch auf 2:3 verkürzen konnte, wurde es nicht mehr spannend, da der Unparteiische unmittelbar danach das Spiel beendete. Mit diesem Erfolg behauptete die SG die Tabellenführung durch das bessere Torverhältnis gegen Neitersen und geht nun als Herbstmeister in die zweite Halbserie.

 

Tore:

0 : 1    Pineker                      (15.)                1 : 1    I. Barut            (40.)

1 : 2    D. Hannappel            (43., FE)        1 : 3    Pineker          (80.)

2 : 3    R. Krasniqi                (90.)

 

SG Hundsangen/Obererbach:

Kraft – Sprenger, Reiner, Leonardi, Husaj (ab 85. Bartsch), F. Steinebach, Pineker, D. Hannappel, Fein (ab 80. Werner), Fonzo (ab 70. T. Steinebach), Loch

 

Schiedsrichter: Dirk Huster    (Kasdorf)

 

Zuschauer: 100

 

Vorschau:

Samstag, 19.11.2011         Spfr. Oppertsau  -  SG Hundsangen/O.                17.30 Uhr

Vereinsportal ]  [ Impressum ]  [ Kontakt ]   © 2018 SV Hundsangen
[ Letzte Änderung: 18. Januar 2018 ]