SV Hundsangen e.V. 1926

14.04.2017, 11:48, Alter: 1 Jahre
Kategorie: Fussball

Hundsangen spielt unentschieden in Montabaur

Von: Frank Höhn

 

TuS Montabaur  -  SG Hundsangen/Obererbach 0  :  0   (  0  :  0  )

 


Trotz längerer numerischer Überlegenheit verpasste die SG Hundsangen im vorge-zogenen Lokalderby am Gründonnerstag beim TuS Montabaur einen überraschenden Auswärtserfolg. Die Gäste konnten das Duell beim Titelaspiranten in der ersten Hälfte lange offen gestalten und ließen nur in der 20.Minute eine klare Chance durch Tillmanns zu, der aus kurzer Distanz vergab. Auf der Gegenseite blieben Daniel Hannappel (23.) und Sebastian Schneider (38.) bei guten Führungschancen an der Heimabwehr hängen. Sechs Minuten vor der Pause schickte der Unparteiische den TuS-Akteur Obrebski nach übermotiviertem Einsatz zurecht mit der Ampelkarte vom Feld.

 

Hundsangen konnte lange Zeit allerdings kein Kapital daraus schlagen und hatte zudem Glück, dass Orentsis (45.) und Schwickert (48.) zwei große Chancen nicht zur Führung für die Heimelf verwerteten. In Überzahl lag dann innerhalb weniger Sekunden die Gästeführung in der Luft. Zunächst gelang es Marcel Hürter aus kürzester Distanz nicht, den Ball über die Linie zu drücken (58.), ehe Niklas Noll nur Sekunden später mit einem Distanzschuss nur die Latte das TuS-Gehäuses traf.

 

Bis in die Schlussphase hinein spielte Hundsangen allerdings die Überzahl in keiner Phase mehr aus und rieb sich zu sehr in Zweikämpfen auf anstatt Ball und Gegner zum Laufen zu bringen. Da Faulhaber kurz vor Spielende ebenfalls eine unnötige Ampelkarte kassierte (88.), war die Punkteteilung am Ende vorprogrammiert. Diesen Zähler hätten die Gäste sicherlich vor der Partie gerne unterschrieben – nach dem Spielverlauf war allerdings gewiss der erste Sieg gegen ein Spitzenteam der Bezirksliga möglich.

 

SG Hundsangen/Obererbach:

Litzinger – Noll, J. Hannappel, Schlimm, Brühl, D. Hannappel, Hürter (ab 77. Poppe), F. Steinebach (ab 82. N. Steinebach), Nogi, Faulhaber, Schneider (ab 60. Kelvin Lima)


Schiedsrichter: Matthias Vogel   (Wallmenroth)

 

Tore:

Fehlanzeige

 

Zuschauer: 120

 

Gelb-Rote Karte: Obrebski (TuS Montabaur, 37.), Faulhaber (SG Hundsangen, 88.)

 

Vorschau:

Am kommenden Wochenende bestreitet die erste Mannschaft der SG Hundsangen folgendes Punktspiel:

Sonntag, 23.04.2017        SG Hundsangen – VfL Bad Ems                      15.00 Uhr

Vereinsportal ]  [ Impressum ]  [ Kontakt ]   © 2018 SV Hundsangen
[ Letzte Änderung: 21. April 2018 ]