SV Hundsangen e.V. 1926

07.10.2011, 16:11, Alter: 7 Jahre
Kategorie: Lauftreff

Lauftreff im Sauerland

Von: Lauftreff

Abteilung Lauftreff im Sauerland!

Der alljährliche Ausflug des Lauftreffs führte am Wochenende des 17. und 18.09.2011 ins Sauerland. Am Samstag trafen sich um 8:00 Uhr 22 aktive und weniger aktive Läuferinnen und Läufer zur Abfahrt am Bärenbrunnen. Ziel der Reise war Winterberg im Sauerland. Der besonders bei den Holländern beliebte Wintersportort bietet auch im Sommer und Herbst zahlreiche Möglichkeiten für freizeitliche Aktivitäten.

 

Nachdem auch die letzten Nachzügler in Winterberg angekommen waren und die Zimmer (getrennt nach Schnarchern und Nichtschnarchern) verteilt waren, wurde zunächst die nähere Umgebung von Winterberg (Bobbahn, Mountainbikeparcours, Kletterwald ect.) erkundet. Danach führte uns die Wanderung durch das Tal der Namenlosen nach Silbach, wo eine Kaffeepause eingelegt wurde (außer Kaffee und Kuchen gab es auch Weizenbier und deftige Schinkenbrote). Weiter ging es über Berg und Tal zurück nach Winterberg. Insgesamt wurden an diesem Tag 20,8 Kilometer zurückgelegt und 550 Höhenmeter überwunden.

 

Für den Abend hatten Irmgard und Reinhold einen Tisch in der Dorf-Alm reserviert. Hier verbrachten wir ein paar schöne Stunden und der leere Akku konnte mit Speisen und Getränken wieder aufgeladen werden. Trotz der anstrengenden Wanderung wurde noch kräftig das Tanzbein geschwungen und der gut aufgelegte  DJ der Dorf-Alm erfüllte die zahlreichen Musikwünsche der Lauftreffler (von Flippers über Wolfgang Petri bis zu AC/DC).

 

Nach einem reichhaltigen Frühstück ging es am Sonntag zunächst zur Skisprungschanze in Winterberg. Hier konnten wir einige Kinder und Jugendliche beim Sommerskispringen beobachten. Danach führte uns der Weg vorbei an Alphornbläsern zur „höchsten“ Erhebung in Nordrhein-Westfalen, dem Kahlen Asten (842 m ü. NN). Kaum am Gipfel angekommen begann es zu regnen und es kam ein böiger Wind auf. Auf der Suche nach dem kürzesten Rückweg nach Winterberg schafften wir es trotz professioneller Ausrüstung (Wanderkarten, GPS, iPhone) uns mehrmals zu verlaufen. Durchnässt und demoralisiert kamen wir erstaunlicher Weise doch noch in Winterberg an und so fiel das Tagespensum mit rd. 15 km doch größer aus als ursprünglich geplant.

 

Nachdem wir uns aufgewärmt und gestärkt hatten wurde die Heimreise angetreten. Rückblickend war es wieder einmal ein gelungener Ausflug des Lauftreffs, der bestimmt noch einige Zeit bei allen Beteiligten in angenehmer Erinnerung bleiben wird.


Vereinsportal ]  [ Impressum ]  [ Datenschutzerklärung ]  [ Kontakt ]   © 2018 SV Hundsangen
[ Letzte Änderung: 19. Juni 2018 ]