SV Hundsangen e.V. 1926

24.09.2012, 19:06, Alter: 6 Jahre
Kategorie: Fussball

Marienrachdorf war einfach besser

Von: Thomas W

Marienrachdorf : SG Hundsangen II


Ganze 20 Minuten wurde gegen den starken Gegner  aus Marienrachdorf das taktische Konzept eingehalten und bis auf eine Chance in der 15. Minute ließ die Mannschaft auch nicht viel zu. In der 20. Minute ging die SG Hundsangen dann sogar in Führung. Nach einem Eckball legte Dennis Hartung mit dem Kopf auf Dennis Melbaum auf der den Ball ebenfalls per Kopf über den generischen Torwart verlängerte. Es stand 1:0 Die Freude hierüber währte jedoch nur kurz, denn quasi mit dem Gegenstoß fing sich die Mannschaft das völlig unnötige 1:1 nach einem langen Ball des Gegners.

 

 

 

 

In der Folge hatte Marienrachdorf das Spiel im Griff und auch die deutlich besseren Chancen. Dementsprechend musste dann auch irgendwann das Tor fallen, tatsächlich dann in der 42. Minute. Nach der Pause das gleiche Bild. Marienrachdorf erspielte sich eine Chance nach der anderen und so fiel in der 51. Minute das 3:1 für Marienrachdorf und in der 65. Minute das 4:1, dazwischen lagen teilweise hahnebüchene Fehler in unserer Abwehr gepaart mit unnötigen Ballverlusten im Mittelfeld. Das 4:2 durch einen sehenswerten Weitschuss von Philip Eichmann aus 20 Metern brachte nur noch kurzzeitig ein wenig Hoffnung, aber in der 80. Minute setzte es dann auch noch das 5:2 Es gab wohl auch danach noch ein paar Chancen für die SG durch Dennis Hartung und Thomas Wrzeciono die von dem gegnerischen Torwart pariert wurden, aber so richtig zwingend war es nicht mehr und bei besserer Chancenauswertung der Gastgeber hätte man hier auch eine richtige Abfuhr bekommen können. Die Marienrachdorfer haben aus einer bombenstarken und knallhart agierenden Abwehr gut nach vorne gespielt. Im Angriff hatten sie insbesondere mit Andreas Mayer einen Stürmer den unsere Abwehr zu keiner Zeit in den Griff bekam und der mit seinen 3 Toren das Spiel schon fast alleine entschieden hat. Die Mannschaft hat gekämpft, aber wieder einmal viel zu brav gespielt.

 

Der Gastgeber war von Anfang an bissiger und man spürte bei jedem den Siegeswillen. So gewinnt man Spiele und wenn sich diese Mannschaft immer so präsentiert zählt sie sicher zu den Mitfavoriten in der Klasse.

Unsere Mannschaft muss zum einen aggressiver und konsequenter in der Defensive agieren und zum anderen lässt der Wille bei vereinzelten zu wünschen übrig. Damit wird die Mannschaft insgesamt geschwächt und Fußball ist nun mal ein Mannschaftssport. Man gewinnt zusammen und verliert zusammen. Jetzt haben wir verloren und nutzen die Zeit bis zum nächsten Spiel um unsere Wunden zu lecken und an den Fehlern zu arbeiten.

 

Am nächsten Wochenende hat die 2. Spielfrei, weiter geht’s dann am 07.10. in Hilgert

 

Vereinsportal ]  [ Impressum ]  [ Datenschutzerklärung ]  [ Kontakt ]   © 2018 SV Hundsangen
[ Letzte Änderung: 19. Oktober 2018 ]