SV Hundsangen e.V. 1926

06.03.2018, 17:42, Alter: 287 Tage
Kategorie: Fussball

Montabaur muss nach Ellingen

Von: rhein zeitung

                                             

 

 

                           Thomas Kahler setzt auf den Vorteil des ersten Spiels 

 

Nachdem der Start aus der Winterpause in der Fußball-Bezirksliga Ost für die SG Ellingen/Bonefeld/Willroth am Sonntag bei der SG Ahrbach den widrigen Wetterverhältnissen zum Opfer gefallen ist, steht nun am Mittwochabend gegen den TuS Montabaur das erste Pflichtspiel auf dem Programm. Der Anstoß erfolgt um 20 Uhr auf dem Kunstrasen in Straßenhaus. Das Hinrundenspiel endete 1:0 für den TuS.

 

 „Fußball ist kein Wunschkonzert. Natürlich wären wir lieber schon bei der SG Ahrbach in die Rückrunde gestartet. Nun haben wir mit Montabaur einen echten Meisterschaftsfavoriten zu Gast. Das wird sehr, sehr schwer. Doch wir haben einen Plan, den wir umsetzen wollen. In unserer jetzigen Situation haben wir sowieso nur noch Endspiele. Da ist es egal, gegen wen wir spielen“, freut sich Ellingens Trainer Thomas Kahler auf die Aufgabe. In der Hinrunde lieferte sein Team in Montabaur eine akzeptable Leistung ab und musste sich am Ende nur durch ein Tor von TuS-Akteur Jung Hun Kim (62.) geschlagen geben.

„Montabaur stellt eine sehr spielstarke Mannschaft. Da müssen wir 90 Minuten hellwach sein. Aber auch Montabaur konnte noch kein Pflichtspiel absolvieren. Aller Anfang ist schwer“, hofft Kahler, dass bei den Gästen zu Beginn noch nicht alles rund läuft. Mit einem Sieg könnten die Gäste zumindest bis zum Wochenende die Tabellenspitze übernehmen.

Personell sieht die Situation bei den Gastgebern wieder viel entspannter aus. In der langen Winterpause konnten einige langzeitverletzte Akteure wieder behutsam an die Bezirksliga-Aufgaben herangeführt werden. „Wir sind gut aufgestellt und werden alles versuchen, unseren Zuschauer eine tolle Partie zu bieten. Ein Punkt ist Pflicht“, fordert Kahler.

 

Vereinsportal ]  [ Impressum ]  [ Datenschutzerklärung ]  [ Kontakt ]   © 2018 SV Hundsangen
[ Letzte Änderung: 19. Dezember 2018 ]