SV Hundsangen e.V. 1926

14.04.2017, 18:20, Alter: 2 Jahre
Kategorie: Fussball

neuer Trainer für EGC Wirges

Von: rhein zeitung

Nikolai Foroutan übernimmt EGC Wirges


Schneller als vielleicht erwartet ist die Spvgg EGC Wirges auf der Suche nach einem Nachfolger für Thomas Arzbach fündig geworden: Nikolai Foroutan, einst torgefährlicher Stürmer in der Oberliga, übernimmt zur neuen Saison die Mannschaft, die aktuell um den Verbleib in der Fußball-Rheinlandliga kämpft. Neuer Co-Trainer wird Markus Neuser, der auch schon bei den B-Juniorinnen des 1. FFC Montabaur tätig war.

 

 

 

Foto: EGC Wirges

 


„Wir haben uns in Ruhe zusammengesetzt und gute Gespräche geführt“, sagt der 44-jährige Mayener. „Ich hatte Zeit, darüber nachzudenken und mich mit meiner Familie zu besprechen. Wirges ist ein Traditionsverein – und bei solchen arbeite ich gerne.“


Dass die EGC in den vergangenen eineinhalb Jahren diesem hohen Anspruch nicht mehr wie gewohnt genügen konnte, sondern deutliche Abstriche machen musste, ist für Foroutan kein Problem. „Ich bin nicht der Typ, der nach hinten schaut. Ich schaue nach vorne. Und da ist einiges zu tun.“

So gelte es jetzt, möglichst viele der „jungen und talentierten Spieler aus der aktuellen Mannschaft“ zu halten. Dass dies nicht in allen Fällen gelingen wird, sei ihm klar. „Aber so ist Fußball.“ Um den Stamm derer, die bleiben, will er „Erfahrung reinbringen“. Daran könne ein junger Spieler wachsen.


„Nikolai soll den oberen Bereich komplett verantworten“, sagt Ingo Kiesel, der Sportliche Leiter der Wirgeser. „Wir sehen ihn als Schnittstelle zwischen Senioren- und Jugendbereich.“ Zuletzt war Foroutan als Trainer bei der U?19 der TuS Koblenz tätig, wo er im Dezember von seinem Amt zurückgetreten ist. Davor war er Coach des TuS Mayen.

Vereinsportal ]  [ Impressum ]  [ Datenschutzerklärung ]  [ Kontakt ]   © 2018 SV Hundsangen
[ Letzte Änderung: 13. Dezember 2018 ]