SV Hundsangen e.V. 1926

27.10.2011, 07:43, Alter: 7 Jahre
Kategorie: Allgemein

Pils Cup

Von: rhein zeitung

Pils-Cup: Wirges, Eisbachtal, Betzdorf und Malberg sind in Hachenburg gesetzt

 

Der Klassiker geht in die 21. Runde: Von Freitag, 27., bis Sonntag, 29. Januar, findet der Hachenburger Pils-Cup in der Runsporthalle in Hachenburg statt. 40 Mannschaften haben für dieses weit über die Region hinaus bekannte Hallenfußballturnier, zu dem auch schon der Bundesligist 1. FC Köln seine Reservemannschaft geschickt hat, gemeldet, die Phase der Ausschreibung ist inzwischen beendet. Wie immer bei diesem Turnier ist auch bei der 21. Auflage die heimische "Fußballelite" am Start - und das im wahrsten Sinne des Wortes.

 

Denn den besonderen Reiz am Budenzauber in der Rundsporthalle macht das alte Duell "Klein gegen Groß" aus. Ist bei Begegnungen im Freien, das zeigt der Rheinlandpokal immer wieder, meist der höherklassige Favorit im Vorteil, so sind unter dem Hallendach die Außenseiter aus der Kreisliga keineswegs chancenlos gegen die erfahrenen Kicher aus der Oberliga oder der Rheinlandliga. Das Konzept der Organisatoren kommt seit vielen Jahren an, und so verwundert es nicht, dass binnen kurzer Zeit die Teilnehmerplätze allesamt vergeben waren.

 

Die gesetzten Mannschaften sind neben Titelverteidiger SG Betzdorf die Spvgg EGC Wirges (beide Oberliga Südwest), die Spvgg Hadamar (Hessenliga), die Eisbachtaler Sportfreunde, die SG Malberg/Rosenheim und TuS Rot-Weiß Koblenz (alle Rheinlandliga).

 

Aus der Bezirksliga Ost sind folgende zehn Mannschaften in der Rundsporthalle dabei: SG Guckheim/Kölbingen, SG Bruchertseifen, SG Herdorf, SG Westerburg/Gemünden, SG Hundsangen/Obererbach, Siegtaler Sportfreunde, SG Weitefeld/Langenbach/Friedewald, SG Neitersen/Altenkirchen, TuS Montabaur und SC Berod-Wahlrod.

 

Weiter mit im Lostopf sind neun A-Ligisten: SG Müschenbach/Hachenburg, SG Mündersbach/Roßbach, TuS Bitzen, SG Alpenrod, SG Wallmenroth, SSV Weyerbusch, VfB Wissen, VfL Hamm und SG Steineroth. Die größte Gruppe beim Hachenburger Pils-Cup stellen die Mannschaften aus der Kreisliga B: TuS Wied, SG Bad Marienberg, SG Irmtraut, SG Herschbach/Schenkelberg, SG Ingelbach, SV Derschen, FSV Kroppach, SG Daaden, SG Neunkhausen, SG Atzelgift und VfB Niederdreisbach.

 

Als absolute Außenseiter träumen zu guter letzt natürlich die drei C-Ligisten SG Nauroth, SSV Hattert und der FSV Merkelbach davon, auf dem kleinen Feld den großen Namen Paroli zu bieten und vielleicht sogar dem einen oder anderen Favoriten ein Bein zu stellen.

 

Die öffentliche Gruppenauslosung findet am Montag, 7. November, ab 20 Uhr im Schalander der Brauerei in Hachenburg statt.

Vereinsportal ]  [ Impressum ]  [ Datenschutzerklärung ]  [ Kontakt ]   © 2018 SV Hundsangen
[ Letzte Änderung: 19. Juni 2018 ]