SV Hundsangen e.V. 1926

20.09.2017, 09:04, Alter: 1 Jahre
Kategorie: Fussball

Pokalaus für Hundsangen

Von: rhein zeitung

Emmerichenhain besiegt Hundsangen erneut
 
Die SG Emmerichenhain/ Niederroßbach hat am späten Dienstagabend mit einem 4:2 (3:2)-Erfolg beim Ligakonkurrenten SG Hundsangen/Obererbach die vierte Runde des Fußball-Rheinlandpokals erreicht und die Elf von Trainer Martin Scherer binnen drei Tagen damit gleich zweimal bezwungen.


 
Auf dem Kunstrasen in Elz wurde rund 75 Zuschauern im ersten Durchgang ein munteres Spielchen mit löchrigen Defensivreihen geboten. Der Favorit vom Hohen Westerwald ließ sich auch nicht vom frühen Rückstand schocken, sondern drehte den Spieß schnell um. Hundsangen blieb jedoch dran.



Nach Wiederanpfiff von Schiedsrichter Amir Amirian beruhigte sich das Geschehen, die Hintermannschaften agierten nun weitgehend sicherer. Nach der Gelb-Roten Karte gegen Emmerichenhains Michael Sehner (57., wiederholtes Foulspiel) witterte Hundsangen Morgenluft, ehe David Quandel mit einem an ihm selbst verursachten Foulelfmeter alles klar machte (61.). Die Mujakic-Elf schaukelte den Vorsprung gekonnt über die Zeit. 
 
 
Die Torfolge: 
 
1:0 Daniel Hannappel (11., Foulelfmeter), 1:1 Lars Hendrik Jung (30., Kopfball), 1:2, 1:3 beide Maximilian Stähler (34., 37.), 2:3 Sebastian Schneider (40.), 2:4 David Quandel (61., Foulelfmeter).

 

Vereinsportal ]  [ Impressum ]  [ Datenschutzerklärung ]  [ Kontakt ]   © 2018 SV Hundsangen
[ Letzte Änderung: 18. Dezember 2018 ]