SV Hundsangen e.V. 1926

06.12.2017, 20:44, Alter: 134 Tage
Kategorie: Allgemein

RW Hadamar ohne Trainer

Von: Hans Reichwein

Hessenliga-Trainerteam verlässt den SV RW Hadamar zum 31.12.17

 

Die beiden Trainer Florian und Nikolas Dempewolf haben den Verantwortlichen des SV RW Hadamar am gestrigen Montagabend mitgeteilt, dass sie aus persönlichen Gründen ihr Amt als Trainer der Hessenliga-Mannschaft nach dem letzten Spiel am kommenden Samstag, 9.12 17, gegen Griesheim beenden möchten.

 

Florian Dempewolf sagt zu seinem Schritt: „Da die Trainertätigkeit in der Hessenliga – als Nebenjob – mit einem sehr hohen Zeitaufwand verbunden ist, kann ich diese in dem Umfang nicht mehr ausüben. Ich möchte mehr Zeit mit meiner Familie und meiner kleinen Tochter verbringen, zudem brauche ich in den nächsten Monaten durch Arbeiten an meinem Neubau deutlich mehr Zeit. Aus diesen Gründen möchte ich meine große Leidenschaft bis zum Sommer auf Eis legen. Es war ein schwerer Schritt für mich, bin mir aber sicher, dass es die richtige Entscheidung ist. Ich möchte einfach mehr Vater sein und meine kleine Tochter aufwachsen sehen."

 

Der Verein RW Hadamar ist von dieser Entscheidung, insbesondere der Kurzfristigkeit, sehr überrascht, muss und wird aber diese Entscheidung selbstverständlich akzeptieren.

 

Das Präsidium des SV RW Hadamar bedankt sich an dieser Stelle schon einmal ganz herzlich für die geleistete Arbeit des Trainerteams, das mit dem Einzug ins Hessenpokal-Endspiel im Mai 2017 gegen den SV Wehen-Wiesbaden und mit dem Gewinn des Kreispokals in der Saison 2016/17 seine sportlichen Highlights hatte. Zudem ist es dem Trainerteam gelungen, junge Talente aus der heimischen Region in die Hessenliga-Mannschaft einzubauen und sie mittlerweile zu Stammspielern geformt zu haben.

Vereinsportal ]  [ Impressum ]  [ Kontakt ]   © 2018 SV Hundsangen
[ Letzte Änderung: 19. April 2018 ]