SV Hundsangen e.V. 1926

12.03.2018, 06:42, Alter: 98 Tage
Kategorie: Fussball

schwache Leistung von Hundsangen II

Von: rhein zeitung

                                        

Niederahr lässt sich auch von der Pause nicht beirren

Überzeugendes 5:1 beim SV Türkiyemspor - Spvgg Horbach gewinnt gegen den Tabellenzweiten

Der TuS Niederahr ließ sich auch von der über dreimonatigen Winterpause nicht beirren und zieht in der Kreisliga B Süd an der Tabellenspitze weiter einsam seine Kreise. Die Elf von Trainer Markus Lehmler gewann beim SV Türkiyemspor Ransbach souverän mit 5:1 (2:0). Im Tabellenkeller überraschte Schlusslicht SV Staudt mit einem 3:0-Erfolg gegen die SG Hundsangen/Obererbach II.

 

SV Staudt - SG Hundsangen/ Obererbach II 3:0 (1:0).

 

Glänzend startete auch das Schlusslicht aus der Winterpause und holte sich auf dem Kunstrasen in Wirges verdientermaßen die drei Zähler. Allerdings hatte auch die Reserve des Bezirksligisten einige gute Möglichkeiten, doch am starken SV-Torhüter Markus Grunke gab es kein Vorbeikommen. „Insgesamt war es ein hart erkämpfter Sieg. Wir haben unsere Torchancen effektiv genutzt, und hinten hatten wir in unserem Torhüter den Garanten, der die Null festhielt“, fasste Staudts Abteilungsleiter Dominik Metz das Geschehen zusammen. Tore: 1:0 Tanju Tütüncü (10.), 2:0 Gökhan Arslan (55.), 3:0 Murat Tütüncü (60.); Zuschauer: 90.

 

 

Spvgg Horbach - SG Grenzbachtal Wienau 3:0 (0:0).

Die Mannschaft von Trainer René Reckelkamm ließ bereits im ersten Durchgang gleich vier Großchancen liegen und verpasste somit die Pausenführung. Nach dem Seitenwechsel wurden die sich bietenden Möglichkeiten auch in Tore umgemünzt, und am Ende stand ein verdienter Erfolg zu Buche. Die Gäste waren meist über Standardsituationen gefährlich, die allesamt jedoch von Horbachs Defensive gemeistert wurden. „Das war dank einer geschlossenen und starken Mannschaftsleistung ein verdienter Sieg für uns“, so Reckelkamm. Tore: 1:0 Simon Frink (64.), 2:0 Simon Noll (75.), 3:0 Tobias Thomas (80.); Zuschauer: 100.

FSV Ebernhahn - SG Elbert II 2:0 (0:0).

Keinesfalls wie ein Abstiegskandidat agierten die Gäste und hätten sich einen Punkt durchaus verdient. Der FSV Ebernhahn war zwar spielerisch im Vorteil, doch laut seines Abteilungsleiters Tobias Kuch „war noch erheblich Sand im Getriebe“. Durch die Treffer Mitte des zweiten Durchgangs und kurz vor dem Spielende sicherten sich die Gastgeber dann doch noch drei Punkte. Tore: 1:0 Marvin Ludwig (70.), 2:0 Dirk Sagstetter (90.); Zuschauer: 80.

 

 

SV Türkiyemspor Ransbach - TuS Niederahr 1:5 (0:2).

Der SV Türkiyemspor hielt trotz der klaren Niederlage über weite Strecken gut mit und bot dem Tabellenführer Paroli. Nach dem Treffer zum 1:3 keimte bei den Gastgebern noch mal etwas Hoffnung auf, doch der TuS stellte dann postwendend den alten Abstand wieder her. „Der Gegner hat uns alles abverlangt, doch meine Mannschaft war beim Toreschießen gnadenlos effektiv“, sagte TuS-Trainer Markus Lehmler nach der von beiden Mannschaften recht intensiv geführten Partie. Tore: 0:1 Lucas Werner (11.), 0:2 Rico Brenner (27.), 0:3 Jonas Pörtner (51.), 1:3 Onur Yilmaz (53.), 1:4, 1:5 Jonas Pörtner (56., 76.); Zuschauer: 80.

 

ESV Siershahn - SG Puderbach II 3:3 (1:2).

Zunächst waren die Gäste spielbestimmend und führten auch völlig verdient mit 2:0. Der ESV Siershahn bekam zunächst keinen Zugriff auf die Partie, doch spätestens nach dem Anschlusstreffer zum 1:2 waren auch die Platzherren im Spiel. Nach der Pause gelang der Elf von Spielertrainer Tim Schenkelberg zunächst der Ausgleich, sie ging zehn Minuten vor dem Spielende gar in Führung. Die Gäste trafen kurz vor Schluss zum gerechten Remis. „Nach dem Spielverlauf müssen wir mit dem Punkt leben“, meinte Serdan Tasdelen, Co-Trainer des ESV, nach dem Spiel. 0:1 Daniel Seuser (10.), 0:2 Dominik Seuser (17.), 1:2, 2:2 Sergej Kühl (43., 52.), 3:2 Tino Philippi (80.), 3:3 Daniel Seuser (87.); Zuschauer: 80. Horst Fechtner

Vereinsportal ]  [ Impressum ]  [ Datenschutzerklärung ]  [ Kontakt ]   © 2018 SV Hundsangen
[ Letzte Änderung: 18. Juni 2018 ]