SV Hundsangen e.V. 1926

17.09.2012, 14:49, Alter: 6 Jahre
Kategorie: Fussball

Sieg gegen Müschenbach

Von: Melanie Darantik

SG Müschenbach: SG Hundsangen/O. I   2:6

 

Hundsangen:

Kraft, Krämer, Benten, Loch, Husaj, Steinebach Fabian, Steinebach Tim (40. Min Eichmann), Hannappel Daniel, Kirov, Lüpke, Hannappel Janik (74. min Melbaum)

 

Schiedsrichter: Florian Fochs (Betzdorf)

 

 

Zuschauer: 130

 

Torfolge:         0:1 Kirov (20. Min)

0:2 J. Hannappel (45. Min)

1:2 Bleich (52. Min)

1:3 Husaj (54. Min)

1:4 Lüpke (55. Min)

1:5 Kirov (73. Min)

2:5 Hüsch (78. Min)

2:6 D. Hannappel (82. Min)

 

 

Besonderheiten: Torwart Hoffmann hält Foulelfmeter von Lüpke (62. Min)

 

 

Im Vergleich zur desolaten Vorstellung vom vergangenen Wochenende legte die SG im 3. Auswärtsspiel der Saison den Hebel um und entführte die wichtigen 3 Punkte aus Müschenbach. Zunächst lieferten sich die beiden Mannschaften einen offenen Schlagabtausch mit Vorstößen auf beiden Seiten. Bereits nach 10 Minuten hatte die Heimelf die Führung auf dem Fuß, doch Blakaj verpasste die Hereingabe knapp. Die Hundsänger hingegen kamen immer besser ins Spiel und nutzen die erste richtige Chance sofort zur Führung. Kirov schickte D. Hannappel auf der linken Seite, dieser flankte und der mitgelaufene Passgeber köpfte ins Eck. Noch vor der Pause konnten die Gäste durch J. Hannappel nach Zuspiel von Steinebach die Führung ausbauen und beruhigter den Pausentee genießen.

 

 

Im zweiten Spielabschnitt entschieden die ersten 15 Minuten mit 3 Toren und einem verschossenen Elfmeter über den Spielausgang. In der 51. Minute ließ Bleich die Müschenbacher nochmals hoffen, als er einen Freistoß durch die Mauer im Netz zum Anschlusstreffer versenkte. Kämpferisch eine enorme Steigerung zu den letzten Spielen legte die SG anschließend an den Tag. Die beiden Treffer von Husaj und Lüpke zur 4:1-Führung zeigten Kreativität in der Offensive und das Standardsituationen genutzt werden. Nach gut einer Stunde zeigte Schiedsrichter Fochs auf den Elfmeterpunkt, doch der 3. Torwart der Müschenbacher parierte. Kirov machte es vom Punkt aus nur 10 Minuten später besser. Als D. Hannappel sich ebenfalls in die Torschützenliste einreihte, trübte auch das zwischenzeitliche Gegentor die Laune der Gäste nicht und Trainer Ralf Hannappel freute sich über das Geburtstagsgeschenk von 3 Punkten. „Endlich hat unsere Offensive mal gezeigt, wie gut sie zusammen Fußball spielen können.“

Vereinsportal ]  [ Impressum ]  [ Datenschutzerklärung ]  [ Kontakt ]   © 2018 SV Hundsangen
[ Letzte Änderung: 26. September 2018 ]