SV Hundsangen e.V. 1926

16.10.2011, 18:47, Alter: 7 Jahre
Kategorie: Fussball

Sieg in Weitefeld

Von: Frank Höhn

SG Weitefeld - SG Hundsangen/Obererbach 0 : 5 ( 0 : 4 )

 

Mit einem überraschend deutlichen Auswärtserfolg bei der SG Weitefeld hält die SG Hundsangen weiter den Anschluss an die beiden Spitzenteams aus Neitersen und Guckheim. Auf dem neuen Kunstrasenplatz zeigten die Gäste vor allem im ersten Abschnitt eine beeindruckende Vorstellung und gingen schon mit einer deutlichen Führung in die Pause. Den Torreigen eröffnete dabei Benjamin Lüpke, als er in der 18.Minute aus gut 16 Metern mit einem harten Schuss das 0:1 markierte. Nur einmal geriet die Führung ins Wanken, als Torwart Kesseler in der 30.Minute retten musste. Ansonsten hatte die souveräne Gästeabwehr wenig Probleme mit den Angreifern der Hausherren. Kurz nach der Weitefelder Ausgleichschance legte Hundsangen den zweiten Treffer nach, als David Leonardi nach einem Freistoß den Ball über die Linie bugsierte. Ein Doppelschlag vor dem Seitenwechsel entschied dann die Partie. Zunächst schloss Simon Werner in der 40.Minute einen gelungenen Angriff mit dem Treffer zum 0:3 ab, ehe wiederum Benjamin Lüpke Sekunden später mit einem weiteren Distanzschuss gar die 0:4-Pausenführung besiegelte. Nach der Halbzeitpause hielt Weitefeld noch für einige Minuten dagegen, ohne aber wirkliche Gefahr auszustrahlen. Hundsangen hatte auf der anderen Seite mit einer kontrollierten Spielweise das Spiel jederzeit im Griff und hätte bei einer konsequenteren Chancenverwertung sogar noch das ein oder andere Tor nachlegen können. So klingelte es in der 75.Minute nur noch einmal im Gasten der Hausherren, als Simon Fein zunächst vom Keeper gefoult wurde und dann den fälligen Strafstoß zum klaren 0:5-Endstand verwandelte. So kann die SG nun am kommenden Sonntag selbstbewusst ins Derby gegen den Tabellenzweiten aus Guckheim starten.

 

SG Hundsangen/Obererbach:

Kesseler – Pineker, Reiner, Leonardi, Husaj, F. Steinebach, Bartsch (ab 76. Krämer), D. Hannappel, Fein (ab 80. Kraft), Lüpke, Werner (ab 65. T. Steinebach)

 

Schiedsrichter: Jens Hülpüsch (Koblenz)

 

Tore:

0 : 1 Lüpke (18.) 0 : 2 Leonardi (32.)

0 : 3 Werner (40.) 0 : 4 Lüpke (41.)

0 : 5 Fein (75., FE)

 

Zuschauer: 120

 

Vorschau:

Sonntag, 23.10.2011 SG Hundsangen/Obererbach - SG Guckheim 14.30 Uhr

Vereinsportal ]  [ Impressum ]  [ Datenschutzerklärung ]  [ Kontakt ]   © 2018 SV Hundsangen
[ Letzte Änderung: 25. September 2018 ]