SV Hundsangen e.V. 1926

12.11.2017, 20:59, Alter: 317 Tage
Kategorie: Mädchenfussball

Spielberichte unserer Mädchenmannschaften

Von: Volker Ott

12.11.2017   B9-Juniorinnen:  Bezirksklasse Koblenz

SG Weitefeld/Langenbach - SG Hundsangen/Obererbach                                             4:2 (2:2)

 

Bei erstem Schneeregen im tiefen Westerwald bei Bad Marienberg begann die erwartet schwere Begegnung, die wir leider stark ersatzgeschwächt angehen mussten, genauso wie das Hinspiel - nämlich mit einem sehr frühen Gegentor. Unsere Mädchen zeigten aber eine starke Reaktion und kamen mit dem Gegenzug zum Ausgleich und konnten kurz darauf mit einem Eigentor des Gegners nach einer Ecke sogar in Führung gehen.

Nach der Halbzeitpause mussten jedoch zwei weitere wichtige Ausfälle kompensiert werden, was sich dann leider auch im Ergebnis bemerkbar machte. Mehr war an diesem Spieltag leider nicht drin, wobei die Mannschaft noch eine gute Moral zeigte und das Ergebnis über die Zeit spielte und dabei sogar noch eigene Torchancen heraus arbeitetete.

Dies ist die erste Niederlage unserer B-Mädchen in einem Meisterschaftsspiel seit dem ersten Spieltag der vergangenen Saison in Andernach im August 2016 !

 

Es spielten:Helena Stein, Denise Ganser, Selina Meudt, Marie Etz, Hannah Kutscheid, Annika Gaida, Lea Nilges, Johanna Kissel (1), Dana Mallm, Tabea Göbel, Celine Brühl

 

11.11.2017   C7-Juniorinnen:  Kreisklasse Wied/Sieg/Lahn

SG Hundsangen/Obererbach – SV Rheinbreitbach                                                        1:0 (1:0)

 

Ein Spiel auf Augenhöhe lieferten sich unsere Mädels am Samstag gegen den SV Rheinbreitbach. Nach anfänglichen Schwierigkeiten fanden unsere Mädels immer besser ins Spiel und kamen so zu einigen Chancen. Ein abgewehrter Torschuss zur Seite nutzte Lea nach gut 15 Minuten mit einem schönen Nachschuss ins lange Eck zur verdienten 1-0-Führung.

Leider gesellte sich Sina kurz später zur bereits langen Verletztenliste dazu, so dass die Gegner jetzt mehr Druck nach vorne machen konnten. Sowohl vor als auch nach der Halbzeit rettete das Aluminium unseren Mädels die am Ende etwas glücklich aber hart erkämpften Punkte.

 

Es spielten:Noemi Gentile, Lea Gröger, Jennifer Ritter, Sina Hannappel, Antonia Nink, Besjana Metaj, Duygu Sayan, Sophia Steinebach, Lina Eckel

 

11.11.2017   E7-Juniorinnen:  Kreisklasse Wied/Sieg/Lahn

SG Hundsangen/Obererbach – SV Rheinbreitbach                                                        0:2 (0:1)

 

Unsere Mädchen brachten die guten Trainingsleistungen der letzten Wochen auf den Platz. In einer ausgeglichenen Begegnung reichte es nicht ganz zum Punktgewinn, weil die Gästespielerinnen ihre Möglichkeiten konsequent nutzten. Maya organisierte umsichtig die Abwehr. Unsere quirligen Spitzen Josephine und Leni sorgten besonders in der zweiten Hälfte für Betrieb vor dem Gästetor. Die beiden 7-Jährigen Milena Stolz und Annina Nips mischten prima mit. Das mit dem Anbringen des neuen LED-Flutlichts beschäftigte Technikteam um Heinz Göbel, Thomas Wrzeciono, Gerd Steinebach, Siggi Euler und Armin Pöhland in schwindelnder Höhe und der Unparteiische Ingo Hannappel auf dem Feld behielten bei dem Gewusel stets den Überblick. 

 

Es spielten:     Emily Paul, Maya Kalteier, Josephine Brüll, Sophia Reusch, Sarah Schäfer, Leni Bilkizi, Finja 

Vereinsportal ]  [ Impressum ]  [ Datenschutzerklärung ]  [ Kontakt ]   © 2018 SV Hundsangen
[ Letzte Änderung: 25. September 2018 ]