SV Hundsangen e.V. 1926

14.03.2012, 21:47, Alter: 7 Jahre
Kategorie: Fussball

Unentschieden gegen Dernbach

Von: Matthias Krämer

Punkteteilung in Siershahn

SG Dernbach II – Hundsangen/ O. II 1:1 (1:1)

Gegen den Tabellenletzten der Kreisliga C-Südost überzeugte die zweite Mannschaft zwar über weite Strecken, trotzdem sprang am Ende nur ein Remis heraus.


Nach einer ereignisreichen Winterpause und dem Ausscheiden im Viertelfinale des Kreispokals muss sich die stark ersatzgeschwächte zweite Mannschaft der SG Hundsangen/ Obererbach in Siershahn mit einem Unentschieden zufrieden geben.

Trainer Wrzeciono musste viele Ausfälle kompensieren und konnte sich außerdem bei Bäcker und T. Eichmann bedanken, die aus dem Kreis der alten Herren die Mannschaft unterstützten. Trotz aller Aufstellungssorgen war das Zeil beim bis dato Tabellenletzten klar, ein Auswärtssieg sollte wichtige Punkte für eine schwierige Rückrunde sichern.

 

Das Team begann auch ordentlich und setzte den Gegner frühzeitig unter Druck, sodass sich die Partie in den Anfangsminuten meist in des Gegners Hälfte abspielte. Aus diesem Übergewicht konnte man in den ersten Minuten allerdings kein Kapital schlagen. Ganz im Gegenteil lag man nach neun gespielten Minuten sogar mit 1:0 wie aus dem nichts zurück. Ein langer gefahrloser Freistoß konnte von der Abwehr nicht aus dem Sechzehner geschlagen werden und landete vor den Füßen eines Dernbacher Stürmers. Dieser zog ab, und der abgefälschte Ball landete schließlich im linken langen Eck.

Trotzdem steckte das Team nicht auf, kontrollierte weiterhin die Partie und machte Druck auf den Ausgleich. Nach gut einer halben Stunde war es dann T. Eichmann, der sich schön über rechts durchsetzte und zum verdienten 1:1 abschloss (33. Min.). Im weiteren Verlauf konnte man bis zum Halbzeitpfiff weitere guten Chancen nicht nutzen, sodass man mit dem 1:1 in die Pause ging.

Im zweiten Durchgang startete man furios und hatte in den ersten zehn Minuten gleich 3 hochkarätige Chancen, die mindestens zur Doppelführung hätten genutzt werden müssen. Doch leider scheiterten T. Eichmann, L. Hannappel und Benten, sodass es weiterhin beim Unentschieden blieb. In der Folge verflachte die Partie etwas, wurde aber dennoch von den Gästen aus Hundsangen bestimmt. Diese konnten aus den Möglichkeiten aber weiterhin nichts zählbares heraus schlagen. in den Schlussminuten wurde die Partie dann wieder etwas hektischer und offener. Nach einem schön ausgespielten Konter hatte Neundter vier Minuten vor dem Ende den Siegtreffer auf dem Fuß, verzog den Ball aber aus aussichtsreicher halbrechter Position. Im Anschluss hatten die Gastgeber noch zwei gute Szenen, es blieb am Ende aber bei der 1:1 Punkteteilung.

Trotz zwei liegen gelassener Punkte muss man sich mit der Partie zufriedengeben und in den kommenden Spielen auf dieser Leistung aufbauen. Die nächste Chance Punkte einzufahren hat die zweite Mannschaft am Sonntag den 18.03.12 gegen die TuS Niederahr. Anstoß ist um 14:30 Uhr in Obererbach.

Aufstellung SG H./O.:

Woitzik- K. Eichmann, Hebgen, M. Hannappel, - Benten,- L. Neundter, Zucker (70. Höhn), Becker, T. Eichmann- L. Hannapel, Üresin

Tore:

1:0 (09. Min.), 1:1 T. Eichmann (33. Min.)

Vereinsportal ]  [ Impressum ]  [ Datenschutzerklärung ]  [ Kontakt ]   © 2018 SV Hundsangen
[ Letzte Änderung: 26. September 2018 ]