SV Hundsangen e.V. 1926

27.05.2016, 10:25, Alter: 2 Jahre
Kategorie: Mädchenfussball, Fussball

Unsere C-Juniorinnen sind Kreismeister und Staffelsieger

Von: Volker Ott

22.05.2016   Letzter Spieltag:

 

SG Hundsangen/Obererbach – 1.FFC Montabaur                                                          4:0 (2:0)

 

Am letzten Spieltag kam es zum Endspiel um die Kreismeisterschaft und den Staffelsieg der Fußballkreise Westerwald/Wied, Westerwald/Sieg und Rhein/Lahn. Montabaur hätte Dank zweier ausstehender Nachholspiele bei einem Sieg noch die Chance an der SG vorbei zu ziehen. Und die Montabaurer Mädchen war es auch, die bislang unseren Mädchen die einzige Niederlage in einem Pflichtspiel in dieser Saison zufügen konnten.

 

 

Johanna Kissel spielt - beobachtet von Emilia Krause - einen schwierigen Ball

 


Hundsangen konnte in Bestbesetzung mit 15 Mädchen antreten. Es entwickelte sich ein ausgeglichenes Duell mit wenigen klaren Tormöglichkeiten. Man konnte beiden Mannschaften die Anspannung anmerken. Keiner wollte einen Fehler machen. Im Laufe der ersten Halbzeit erspielten sich die Einheimischen dann eine immer klarere Überlegenheit und die Mehrzahl der Chancen. So fielen folgerichtig zwei Tore nach schnell vorgetragenen Angriffen.  Die Abwehr um Denise Ganser stand stabil und es wurden keine größeren Chancen zugelassen. Nur einmal musste unsere Torhüterin Pauline Ott eine Großchance verhindern, als die gegnerische Stürmerin alleine auf ihr Tor zulief.

 

 

Natalie Poppe köpft aufs gegnerische Tor

 

Das Spiel änderte sich nach der Pause nicht und die Hundsänger Mädchen zeigten eine sehr konzentrierte Leistung. Trotz eines verschossenen Handelfmeters ließen sich die Mädchen nicht entmutigen und legten noch zwei weitere Tore nach. Am Ende wurde es ein verdienter Sieg, der aber etwas zu hoch ausgefallen ist. Tabea Göbel konnte sich als 3-fache Torschützin auszeichnen und ist mit 15 Treffern auch die beste Torschützin der gesamten Staffel – direkt gefolgt von Johanna Kissel mit 12 Toren.

Damit haben die Mädchen ihren ersten Staffelsieg und Meistertitel erspielt und konnten direkt im Anschluss ihre Medaillen von der Staffelleiterin in Empfang nehmen, was bei Pizza im Vereinsheim gebührend gefeiert wurden.

 

 

 

Die Meistermannschaft besteht aus (v.l.n.r.):

Vordere Reihe: Celine Brühl, Dana Mallm, Marie Etz, Leyla Esen, Pauline Ott, Helena Stein, Denise Ganser, Selina Meudt

Mittlere Reihe: Annika Gaida, Theresa Nink, Natalie Poppe, Emilia Krause, Madeleine Thörner, Tabea Göbel, Johanna Kissel, Hannah Kutscheid

Betreuer:         Volker Ott, Axel Meudt, Markus Kissel

Es fehlen:        Lea Nilges, Sophie Bös, Pauline Braunsdorf, Jule Braunsdorf

 

 

Nach der Siegerehrung wurde die Mannschaft von der Staffelleiterin zur Rheinlandmeisterschaft am 25.06.2016 in Bitburg eingeladen, für die sich alle Staffelsieger des FVR qualifizieren. Das ist neben dem Rheinlandpokalfinale am 03.06.2016 in Bad Neuenahr und dem noch nicht angesetzten Kreispokalfinale das nächste Highlight am Ende einer aufregenden Saison.

Vereinsportal ]  [ Impressum ]  [ Kontakt ]   © 2018 SV Hundsangen
[ Letzte Änderung: 16. Januar 2018 ]