SV Hundsangen e.V. 1926

31.08.2011, 18:00, Alter: 6 Jahre
Kategorie: Fussball

E-Jugend erfolgreich gestartet

Von: Peter Marschall

JSG Hundsangen/Obererbach

 

Die E-Jugend 1, unter der Leitung von Peter Marschall und Armin Salfer, ist in die neue Saison gestartet. Die Sommerferien ließen nur eine kurze Vorbereitungsphase zu und das erste Testspiel mit der neu formierten Mannschaft war gleich das erste Pokalspiel.

 

Pokalspiel, Sa., 13.08.11, JSG Hundsangen – JSG Selters II                  10:0

Von Beginn an wurde von beiden Mannschaften um jeden Ball gekämpft, so dass den heimischen Spielern nur wenige schöne Spielzüge gelangen. Dennoch wurden die Chancen konsequent genutzt und es stand zur Halbzeit 3:0 für Hundsangen. In der zweiten Hälfte ließen die Kräfte des Gegners deutlich nach. Dadurch konnte Hundsangen seine spielerischen Qualitäten nutzen und erarbeitete sich eine Torchance nach der anderen. Somit wurde das Spiel verdient mit 10:0 gewonnen.

Es spielten und schossen die Tore: Vincent Schneider, Philipp Höhn, Christoph Müller(1), Maximilian Bohn(2), Luca Schuy, Elias Marschall(2), Hendrik Florian(2), Fabian Pörtner(3)

 

1. Punktspiel, Sa., 20.08.11, JSG Hundsangen – Moschheimer SV         14:0

Nach dem Pokalspiel hatte die Hundsänger Mannschaft die Nervosität abgelegt und zeigte den Gegnern, wer der Herr auf dem Platz ist. Es wurden fast alle Zweikämpfe gewonnen, die im Anschluss durch schöne Kombinationen zu Torchancen führten. Da Maximilian Bohn (2 Tore) die Abwehr fast alleine stellte, konnte Christoph Müller (1 Tor, 4 Vorlagen) die Mannschaft nach vorne treiben. Zusammen mit Elias Marschall (2 Tore, 7 Vorlagen) wurden die Bälle verteilt und die Chancen ausgenutzt. Beim Entstand von 14:0 für Hundsangen konnten Fabian Pörtner 3 Tore und  Hendrik Florian sogar 6 Tore für sich verbuchen.

Es spielten: Vincent Schneider, Philipp Höhn, Christoph Müller, Maximilian Bohn, Luca Schuy, Elias Marschall, Hendrik Florian, Fabian Pörtner

 

2. Punktspiel, Sa., 27.08.11, SG Herschbach/Sch. – JSG Hundsangen    0:5

Aus der vergangenen Runde kannte man den starken Gegner und war dementsprechend gewarnt. Von Beginn an hochkonzentriert, ließ man der Heimmannschaft keine Entfaltungsmöglichkeit. Diesmal war es Philipp Höhn der der Mannschaft den Rücken freihielt, indem er die Abwehraufgaben fast alleine übernahm. Die Zuschauer bekamen eine gute Mannschaftsleistung der Hundsänger, mit vielen tollen Spielzügen, zu sehen. Dadurch ergaben sich auch jede Menge Torchancen. So konnten dann Elias Marschall und Fabian Pörtner jeweils zwei und Christoph Müller ein Tor erzielen.

Es spielten: Vincent Schneider, Philipp Höhn, Christoph Müller, Maximilian Bohn, Luca Schuy, Elias Marschall, Hendrik Florian, Fabian Pörtner

Vereinsportal ]  [ Impressum ]  [ Kontakt ]   © 2018 SV Hundsangen
[ Letzte Änderung: 22. Februar 2018 ]